Home»Viral»Die Kreativität liegt in der Familie! Brüder Julien Bam & Shawn Bu erfolgreich beim Webvideopreis!

Die Kreativität liegt in der Familie! Brüder Julien Bam & Shawn Bu erfolgreich beim Webvideopreis!

1
Shares
Pinterest Google+

Da konnte sich die ganze Familie gleich zweimal freuen: Julien Bam und Shawn Bu räumten bei der Preisverleihung am 4. Juni im Düsseldorfer Castello zwei Preise ab. Einmal in der Kategorie „Best Video Of The Year“, indem Shawn Bu und Vi-Dan Tran für ihren aufwendigen Star Wars-Fanfilm „DARTH MAUL: Apprentice“ geehrt wurden und in der Kategorie „Person Of The Year Male“, in der Julien Bam sich die Trophäe abholen durfte.

„Wir wollten einen Film machen, der die Leute begeistern kann, der Spaß macht, der die Leute packt und emotional auf eine Reise mitnimmt und das in einer Qualität, die wir selten sehen im Internet“, sagte Shawn Bu begeistert bei der Gala, als er den Webvideopreis überreicht bekommt. Und genau das ist den Webvideomachern gelungen. Es gibt wenige Webvideos in Deutschland, die mit so viel Aufwand und Liebe zum Detail produziert wurden, wie „DARTH MAUL: Apprentice“. Insgesamt 18 Drehtage umfasste das Projekt, an denen sich der Hauptprotagonist Ben Schamma vier Stunden täglich schminken musste, um seine Rolle als Darth Maul anzunehmen. Insgesamt hat Shawn Bu mehr als zwei Jahre an dem Projekt gearbeitet und nicht nur 25.000€ in dem Film investiert, sondern eine Menge Fleiß und Mühe. Das Video sorgte international für Aufmerksamkeit und machte sogar Hollywood-Produzenten auf die beiden Kreativen aufmerksam. Als Abrundung durften Shawn Bu und Vi-Dan Tran nun im Düsseldorfer Castello den Webvideopreis entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Julien Bam kann man – ohne zu übertreiben – als Tausendsassa der Webvideoszene beschreiben. Der Webvideoproduzent überzeugt nicht nur mit seinen tänzerischen und musikalischen Fähigkeiten und seinen Videobearbeitungsskills, sondern auch immer wieder mit innovativen Ideen. Hier stimmt einfach alles – von der Entwicklung und Konzeption bis hin zur Umsetzung. Damit steht Julien Bam für etwas Besonderes auf YouTube, denn kaum andere Webvideoproduzenten produzieren derartig professionelle Clips in solch hoher Quantität. Nach der 1Live Krone ergattert Julien Bam mit dem Webvideopreis bereits die zweite bedeutende Trophäe für sein künstlerisches Schaffen. Wir sagen: „Herzlichen Glückwunsch!“

Previous post

Sebastian Linda und der dritte Webvideopreis

Next post

Wir sind wieder zuhaus

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *