Neuigkeiten
Startseite » Schlagwörter Archiv: diesunddas

Schlagwörter Archiv: diesunddas

Vielen Dank, Herr Renner

Auch Sie waren am Montag auf der Jubiläums-Gala des NDR-Medienmagazins “Zapp”. In Ihrer Stammpostille berichten Sie dann von diesem Abend. Sie betiteln Ihren Text mit “Bei ‘Zapp” wird kein Journalist verschont.” Auch Sie haben den Ruf, so liest man im Internet, niemanden aus der Medienbranche mit ihrer Springerschen Medienkritik zu verschonen. Und in eben diesem Artikel, so scheint es mir, versuchen ... Mehr lesen »

Occupy Fernsehgarten – oder: Wenn Medien versagen

Nun begab es sich zu einer Zeit, da versammelt sich ein Dutzend junger Leute auf dem Mainzer Lerchenberg. Es ist Sonntagfrüh, Fernsehgarten-Zeit, der Himmel weint und die ZDF-Regenschirme kosten 14.95 Euro. Nach der Sendung sitzt man noch zusammen, trinkt ein Abschiedsbier und geht dann seiner Wege. Mehr lesen »

Wer hat noch nicht, wer will endlich – Einladungen zu Google+

VP-auf-weiss

Wer in das Google-Netzwerk reinschnuppern möchte, kann das jetzt sehr bequem. Einfach dem folgenden Link folgen und anmelden. Google+ Einladung Mehr lesen »

Die Sache mit dem Glaubenskrieg

VP-auf-weiss

Irgendwie wollen sie nicht miteinander reden, diese Netzfutzies und Politikhansel. So kommt es mir vor, wenn ich die Debatten im Netz und außerhalb verfolge. Die eine Seite schießt gegen die andere, und nicht immer wird mit sauberer Munition geschossen. Viel zu oft sind es leider auch die Netzaktivisten, die übers Ziel hinausballern, Polemik als Waffe nutzen und sich dabei nur ... Mehr lesen »

Willkommen in der Video-Parallelgesellschaft

VP-auf-schwarz

Ich, wir alle, haben versagt. War es doch unser Ziel, die Gräben zu verschütten, Brücken zu bauen, Wege aufzuzeigen. Nach mehr als drei Jahren Bewegtbildaktivismus sieht die Bilanz verheerend aus. Fernsehen und Webvideo verschmelzen nicht zu einem konvergenten Medium. Die Differenzen sind größer denn je. Längst ist Bewegtbild eine zersplitterte Kulturtechnik, Dialog ein Fremdwort geworden. Ich habe große Achtung vor ... Mehr lesen »

Eine Online-Petition oder: Die Medienrevolution hat Bewegtbild erreicht

VP-auf-schwarz

Der 28. Juni 2011 wird in die Mediengeschichte eingehen. Nicht weil Videos wie dieses das Netz erobern, sondern weil Petitionen wie diese aufploppen. Ich habe fast Verständnis für die Sorgen und Nöte mancher Kollegen, zeigt die Aktion doch eines: Die Medienrevolution ist mit Verzögerung auch bei den Bewegtbildprofis angelangt. Bis dato war es ein kuscheliges Experimentieren: Im TV Geld verdienen, im ... Mehr lesen »

Über das Alter und Unterhosen

VP-auf-weiss

Es gibt so Dinge, für die fühle ich mich zu alt. Zum Beispiel Jahreshauptversammlungen beim Männergesangsverein, Sonntagsdisco mit DJ Reiner im Altenheim um die Ecke, oder eben das Medienforum.NRW. Ich muss gestehen: Ich das Forum mal gemocht. Das war 2007, als ich erstmalig und im Dienste der WAZ den Weg nach Köln antreten durfte. So viele bekannte Mediengesichter, spannende Panels ... Mehr lesen »

Warum eine Kamerabrille mehr sein wird als ein Gadget

Mehr oder weniger schicke Brillen mit eingebauten Kameras gibt es wie Sand am Meer. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Keines der Produkte ist es auch nur annähernd wert, verlinkt zu werden. Mit Eyez könnte sich das ändern. Auch wenn die Brillenkamera noch in Entwicklung ist, steckt schon im Konzept das notwendige Quäntchen Magie: Livestreaming. Die Spezifikationen der Brille ... Mehr lesen »

Erster Trailer zum ersten eigenen Spielfilm: “Der Löschbolzen”

Mehr lesen »

Die Verlogenheit mancher Journalisten

VP-auf-schwarz

So langsam platzt mir der gebügelte Kragen. Dabei sollte ich mich freuen: Immer mehr Kollegen haben Video für sich entdeckt. Leider scheinen sie dabei jedwede Professionalität in der Dorfkneipe vergessen zu haben. Es ist verwunderlich: Mieser Ton, verwackeltes Bild, keinerlei roter Faden und dennoch sollen diese Machwerke die untergehende Kaste der Informationsmittelmänner retten? Wohl kaum. Beim gedruckten Wort gibt es ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen